Stoßdämpfer erneuern

Stoßdämpfer an Ihrem Fahrzeug reduzieren Schwingungen. Sie stellen sicher, daß die Räder den Bodenkontakt nicht verlieren. Durch die Stoßdämpfer bleibt Ihr Fahrzeug in der Spur wenn Sie z.B. bremsen oder in Kurven fahren. Die Stoßdämpfer reduzieren Schläge die durch die Radaufhängung übertragen werden.

Wissenswert Stossdämpfer

Selbst bei geringen Schlägen verliert Ihr Rad durch einen defekten Stoßdämpfer immer wieder den Kontakt zur Straße.

 

Stoßdämpfer erfüllen eine wichtige Sicherheitsfunktion an Ihrem Fahrzeug. Lassen Sie spätestens alle 20.000 km die Stoßdämpfer überprüfen.

 

Abgenutzte oder defekte Stoßdämpfer führen:

 

- zu einem verlängerten Bremsweg

- zum Kontrollverlust in Kurven

- erhöhen die Aquaplaning-Gefahr und den Verschleiß an tragenden Fahrwerksteilen

- zu einem höheren Rollwiderstand und dadurch zu einem höheren Kraftstoffverbrauch

Dies könnte Sie auch interessieren: