Sommerreifen

 

Sommerreifen sind für den Einsatz in den Frühlings- und Sommermonaten konzipiert. Sie sind nur für Straßenverhältnisse ohne Eis und Schnee gedacht und sollten in der Zeit von April bis Oktober gefahren werden. Sommerreifen sind in der warmen Jahreszeit häufig hohen Temperaturen ausgesetzt. 

 

Wissenswert Sommerreifen

Während der warmen Jahreszeit gilt es als empfehlenswert, mit Sommerreifen zu fahren, da diese gegenüber den Winterreifen unter Berücksichtigung der Wellenverhältnisse gleich mehrere Vorteile mit sich bringen. Sommerreifen zeichnen sich durch ihre vergleichsweise harte Gummimischung aus. Die harte Gummimischung führt zu einem relativ geringen Rollwiderstand, welcher in zweifacher Hinsicht als positiv zu betrachten ist. Zunächst einmal trägt er dazu bei, den Kraftstoffverbrauch gering zu halten.

 

Zum anderen gelten Sommerreifen als vergleichsweise leise bzw. erzeugen sie beim Fahren keine so lauten Fahrgeräusche. Moderne Sommerreifen besitzen eine hohe Verschleißgrenze für eine lange Lebensdauer und sind auch in punkto Komfort entsprechend ausgerüstet. Sommerreifen gibt es in verschiedenen Geschwindigkeitsausrüstungen, welche auf die Fahrleistungen des Fahrzeugs ausgelegt sind und mit Buchstaben deklariert werden.

 

Das Profil der Sommerreifen ist flach, um auf der trockenen Fahrbahn besseren Halt zu finden. Das Profil darf niemals unter 1,6 Millimeter liegen. Auf der Vorderachse werden sogar zwei Millimeter empfohlen. Wichtig ist, dass Sommerreifen grundsätzlich rechtzeitig gewechselt werden.

 

Welcher Sommerreifen für Ihr Fahrzeug der Richtige ist, klären Sie am besten mit uns. Unser geschultes Personal hilft Ihnen gern weiter. Lassen Sie sich Ihr individuelles Angebot erstellen und vereinbaren Sie einen Termin mit uns!



Warum Sommer- und Winterreifen?

 

Das Profil der Sommer- und Winterreifen ist an die Bedingungen der jeweiligen Jahreszeit angepasst. Bei Temperaturen unter 7°C bieten Sommerreifen nicht mehr die notwendigen Hafteigenschaften. Winterreifen sind ein Sicherheitsgewinn, denn sie bestehen aus einer speziellen kältetauglichen Gummimischung und haben gröbere und meist tiefere Profilierungen mit zusätzlichen Lamellen. Die spezielle Gummimischung bei Sommerreifen bietet auch bei hohen Temperaturen und hohen Geschwindigkeiten bestmögliche Haftung, optimale Leistung im Komfort und beim Bremsen. Wir empfehlen Ihnen eine Profiltiefe der Reifen von 3 mm.

Dies könnte Sie auch interessieren: